Museum digital

Vielleicht wird es eines Tages die Möglichkeit geben, (wenigstens) zu allen in Museen und Sammlungen befindlichen Holzskulpturen der Welt über eine einzige Website virtuellen Zugang zu erhalten. Auf dem Weg dorthin hat Dr. Stefan Rohde-Enslin (Institut für Museumsforschung Berlin) einen vielversprechenden Anfang gemacht. Im Dezember 2017 meldete er in seinem Blog zum Projekt, dass nach "einem langsamen Start in 2009" jetzt mehr als 100.000 Objekte bei museum-digital zu finden seien. Die bisher erfassten Museen sind nach Bundesländern zu Gruppen zusammengefasst, die auf jeweils einer Website (Nordrhein-Westfalen hat derer zwei) präsentiert werden. Natürlich findet man die Kontaktdaten der Museen (mit Link zur Homepage) und Beschreibungen der Objekte. Eine Schlagwortwolke bauscht sich jeweils unter "Objekte" (Hauptmenü), "Gezielte Suche" (Untermenü), aber diese Liste ist nicht vollständig! Man sollte also unter "Schlagworte" bei den Suchoptionen etwa "Holzschnitzerei", "Holzskulptur" oder Ähnliches eingeben. Wenn unter einem Schlagwort Objekte zu finden sind, zeigt sich das, noch bevor man das Wort zu Ende geschrieben hat.

museum-digital: Blog: der von Stefan Rohde-Enslin geführte Blog zum Projekt

museum-digital: Sachsen-Anhalt
museum-digital: Rheinland-Pfalz
museum-digital: Thüringen
museum-digital: Westfalen
museum-digital: Ostwestfalen-Lippe
museum-digital: Berlin
museum-digital: Baden-Württemberg
museum-digital: Brandenburg
museum-digital: Bayern
museum-digital: Mecklenburg-Vorpommern
u. a. m.

Und dann gibt es last not least: museum-digtal: Deutschland mit einem Gesamtüberblick über bislang 549 Museen und 117.387 Objekte, wobei man auch dort via Schlagwortwolke in Sachen Holzskulptur bzw. Holzschnitzerei nicht fündig wird. Sucht man allerdings nach einem bestimmten Holzschnitzer, so erfährt man prompt, in welchen Museen (sofern sie in museum-digital vertreten sind) Arbeiten von diesem zu finden sind. Auch hier ist die Suche nach Holzgeschnitztem über die gezielte Schlagwort-Suche bei den "Suchoptionen" Glückssache. Man muss das Zauberwort kennen oder erraten, damit die Schatzkammer sich öffnet ("Sesam öffne dich" funktioniert nicht, ich hab's ausprobiert).

Kommentare